Serie 2a – ein Puzzle

über den Versuch, einen 50 Jahre alten Landrover wieder zusammenzusetzen


Hinterlasse einen Kommentar

Heizung

Angesichts und des anhaltend schönen Wetters hier im Norden (!) und meines Bedauerns, bei der damit verbundenen Kälte nicht mal Serie fahren zu können, habe ich beschlossen, dass Puzzel jetzt DIE Heizung braucht. Ein alter Bosch-Wagenheizer – ähnlich dem originalen Smith-Rundheizer – von 6 auf 12 V umgebaut, fand seinen Platz nahe den kalten Füßen des Fahrers. Allerdings müssen Schläuche und Kabel noch angeschlossen werden. Und natürlich das Hauptventil am Motorblock montiert.


Hinterlasse einen Kommentar

Overdrive Einbau und Probefahrt

Mit der im Netz verfügbaren Anleitung gestaltete sich der Einbau des Overdrives relativ einfach. Die Montage konnte vollständig von oben durch das Loch unter dem mittleren Sitz erfolgen. Zeitaufwändig ist – wie so oft – das Anpassen von schlampig gefertigten Nachbau-Ersatzteilen aus Fernost. Mit der 8-zähnigen Nuss von Lars ließ sich die zentrale Kronenmutter auch schön auf 100 ft lb anziehen (Umrechnung ergab 135 Nm). Dann 0,75 Pint Getriebeöl (= 0,4 Liter) drauf, Hebel eingestellt und ab zur Probefahrt. In den normalen Gängen alles wie gehabt. Das Zuschalten des Overdrives als 5. Gang geht flüssig und ohne Hakeln, die Drehzahl wird um 22 % abgesenkt. Aber: wie befürchtet und oft beschrieben, ist im Betrieb ein lautes Jaulen/Mahlen des OD zu hören. Heute allerdings besonders heftig, da ich mit offenem Loch zwischen den Vordersitzen gefahren bin. Ein bisschen Schalldämmung muss ich mir noch einfallen lassen. Und vielleicht müssen sich die Zahnräder auch noch aneinander gewöhnen? Sowas gibt’s alles…